Bahnhof Oberursel (Taunus), Foto: KulturRegion FrankfurtRheinMain

Bahnhof Oberursel (Taunus)

#Hochtaunuskreis

Route der Industriekultur Rhein-Main

Als Ersatz für die seit 1850 teils über Oberursel verkehrende Pferdeomnibuslinie wurde nach mehreren gescheiterten Versuchen 1860 die Homburger Bahn eröffnet, die von Frankfurt nach Bad Homburg führte. An dieser Strecke erhielt Oberursel einen Bahnhof und damit eine wesentliche Voraussetzung zur Erschließung als Wohnort für Frankfurter Fabrikanten. Von den ursprünglichen Gebäuden sind heute nur noch zwei vorhanden: das frühere Weichenwärtergebäude und das Empfangsgebäude. Der neue Nutzungsmix macht den Alten Bahnhof Oberursel (Modernisierung und Sanierung des Bahnhofs von 2009 bis 2012) als öffentlich genutztes Gebäude für die Oberurseler Bevölkerung wieder erlebbar.

Stand: 2016

#Lokaler Routenführer Vorderer Taunus

Adresse / Koordinaten
Platz der deutschen Einheit 1, 61440 Oberursel (Taunus), Deutschland

(Lat: 50.199200 | Long: 8.588436)

Projektbezug
Route der Industriekultur Rhein-Main
Kategorie
Verkehrsbauten | Anlagen der Ver- und Entsorgung/technische Infrastruktur