Museumsufer Frankfurt

Museen & Sonderausstellungen

Als einzigartiges Bau- und Kulturensemble lockt das Museumsufer Frankfurt jährlich mehr als zwei Millionen Gäste aus aller Welt in seine Ausstellungen. Konzentriert auf knapp einen Flusskilometer befinden sich 13 Museen in unmittelbarer Nähe zum Main, ebenso viele finden sich in der näheren Umgebung. Von der antiken Skulptur zum aktuellen Designermöbel, von den alten Niederländern zu Beuys, von der Stadtgeschichte zum Filmgeschehen sind es keine Jahrhunderte, sondern wenige Minuten zu Fuß.

Neubauten und Erweiterungen In direkter Nachbarschaft zu Schirn Kunsthalle, Fotografie Forum, Frankfurter Kunstverein und MuseumMMK für Moderne Kunst wurde 2017 der Neubau des Historischen Museums eröffnet. Zugleich rekonstruieren historisch fundierte Nachbauten die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Altstadt vis-á-vis zum Kaiserdom St. Bartholomäus. Das neue Dom-Römer-Quartier bietet u. a. Platz für weitere Museen, beispielsweise das Struwwelpeter- Museum. Nur einen Sprung von der Altstadt entfernt wird zudem ein moderner Erweiterungstrakt am Jüdischen Museum errichtet, der 2020 eröffnet wird. Die weltweit einzigartige Sammlung des Goethe-Hauses erhält zusätzlich einen neuen Präsentationsort; unmittelbar benachbart zum Geburtshaus Goethes entsteht bis 2021 das Deutsche Romantik-Museum.

www.museumsufer-frankfurt.de

Adresse / Koordinaten
Frankfurt am Main

(Lat: 50.107288 | Long: 8.682427)

Projektbezug
Museen & Sonderausstellungen
Kategorie
Museen und Ausstellungen