Hugenottenstraße

#Hochtaunuskreis

Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Die längste, durchgängig von hugenottischen Glaubensflüchtlingen bebaute Straße ist gut ein Kilometer lang. Hier siedelten seit 1687 die aus Frankreich geflohenen Hugenotten. Lange bestand die colonie franciase, wie Friedrichsdorf lange hieß, nur aus dieser einzigen Straße, der grande rue. 1972 erhielt sie den heutigen Namen in Erinnerung an die Begründer von Friedrichsdorf.

ÖPNV: Bahnhof Friedrichsdorf (Taunus), ca. 1,2 km Fußmarsch

Stand: 2016

Adresse / Koordinaten
Hugenottenstraße, 61381 Friedrichsdorf, Deutschland

(Lat: 50.256130 | Long: 8.640691)

Projektbezug
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes
Kategorie
Historischer Schauplatz