Struwwelpeter als Radikaler. Politische Karikaturen der Paulskirchen-Zeit

Merken Empfehlen

Anfang 1848 tauchten die Figuren aus dem 1845 erschienenen „Struwwelpeter“ erstmals im politischen Kontext auf. Die rebellischen Charaktere trafen den Nerv der Zeit. Die Ausstellung zum 175. Jubiläum des Paulskirchen-Parlaments zeigt Struwwelpeter als langhaarigen Revolutionär, Suppen-Kaspar als an seiner Verweigerungshaltung scheiternden Parlamentarier und weitere satirische Kommentare.

11.05.2023 — 21.01.2024 in Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Dienstag-Sonntag: 11-18 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

7 €, ermäßigt 3,50 €

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Struwwelpeter-Museum

Schubertstraße 17

60325 Frankfurt am Main

RMV Fahrplanauskunft

Struwwelpeter Museum
E-Mail: info@struwwelpeter-museum.de
Website: https://www.struwwelpeter-museum.de