Struwwelpeter als Radikaler. Politische Karikaturen der Paulskirchen-Zeit

Merken Empfehlen

Anfang 1848 tauchten die Figuren aus dem 1845 erschienenen „Struwwelpeter“ erstmals im politischen Kontext auf. Die rebellischen Charaktere trafen den Nerv der Zeit. Die Ausstellung zum 175-jährigen Jubiläum des Paulskirchen-Parlaments zeigt Struwwelpeter als langhaarigen Revolutionär, Suppen-Kaspar als an seiner Verweigerungshaltung scheiternden Parlamentarier und weitere satirische Kommentare.

02.01.2024 — 21.04.2024 in Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Di–So, 11–18 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

7 €, ermäßigt 3,50 €, Familienticket 19 €bis 6 Jahre frei

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Struwwelpeter-Museum

Schubertstraße 17

60325 Frankfurt am Main

RMV Fahrplanauskunft

Struwwelpeter Museum
E-Mail: info@struwwelpeter-museum.de
Website: https://www.struwwelpeter-museum.de