Kollwitz

Merken Empfehlen

Sie ist die berühmteste deutsche Künstlerin des 20. Jahrhunderts und doch eine Ausnahmeerscheinung: Käthe Kollwitz (1867–1945). Das Städel Museum widmet Käthe Kollwitz eine umfassende Ausstellung, die sie in ihrer Vielfalt, ihrer Sprengkraft und ihrer Modernität vorstellt. Kühn wählte sie Druckgrafik und Zeichnung als ihre wesentlichen Medien und fand darin zu einer eigenständigen Bildsprache von großer Unmittelbarkeit. Aus neuer Perspektive verhandelte sie in ihrer Kunst existenziell menschliche Fragen und wurde darum in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg für viele Haltungen und Themen politisch vereinnahmt.

20.03.2024 — 09.06.2024 in Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr, Sa, So, 10–18 Uhr; Do, 10–21 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

Die Eintrittspreise variieren je nach Ausstellung. Weitere Informationen unter www.staedelmuseum.de

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Städel Museum

Schaumainkai 63

60596 Frankfurt am Main

RMV Fahrplanauskunft

Städel Museum
Telefon: 069 605098-200
E-Mail: info@staedelmuseum.de
Website: https://www.staedelmuseum.de