Heiner Thiel und Jürgen Wolff Zahl und Form

Merken Empfehlen

Jürgen Wolff, meisterlich zu Hause im Feld von Redundanz und Information, bringt zahllose Variationen seiner auf Algorithmen beruhenden Drachenvierecke in die Kunstdiskussion mit ein. Eine Wiederbelebung informationstheoretischer Erkenntnisse der Ästhetik exakter Mittel bietet sich an, umso mehr, wenn einzelne Ergebnisse überraschende Originalität auf sich ziehen. Heiner Thiels Objekte führen die Betrachtenden zu einer intensiven, sehr differenzierten Wahrnehmung von Form und Farbe. Viereckige und frei geschwungene Bleche aus Aluminium, meist in konkaven Formen, werden in kräftigen Farbtönen eloxiert. Metall und Farbe im optischen Zusammenspiel schaffen einen virtuellen Farbraum, der den Betrachtenden entgegenleuchtet.

03.03.2024 — 21.04.2024 in Flörsheim am Main

Öffnungszeiten:
Do, 18–22 Uhr; Sa, So, Feiertage, 12–18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung Geschlossen: 1.1., 11.2., 29.3., 24.12.2024

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenlos

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kunstforum Mainturm

Konrad-Adenauer-Ufer 25

65439 Flörsheim am Main

RMV Fahrplanauskunft

Kunstforum Mainturm
Telefon: 06145 955-160
E-Mail: kultur@floersheim-main.de
Website: https://www.floersheim-main.de/kultur