Die Quadratur des Optimismus

Merken Empfehlen

Die Werke von Uschi Heusel aus Dietzenbach, Klaus Puth aus Mühlheim, Ute Ringwald aus Bad Vilbel und Ursula Zepter aus Obertshausen haben eines gemeinsam: Sie betrachten die Welt mit einem Augenzwinkern. Ihre Gemälde, Cartoons, Karikaturen, Zeichnungen und Objekte verbreiten gute Laune und Zuversicht. Mit der Ausstellung „Die Quadratur des Optimismus“ will das Quartett nun einen gemeinsamen Kontrapunkt gegen den Zeitgeist der Angst und Alltagsdepression setzen, der gerade hierzulande weit verbreitet ist. Denn positives Denken schafft positives Handeln.

01.04.2024 — 15.07.2024 in Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Feb–Nov: Sa, So, Feiertage, 11–17 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

2 €, ermäßigt 1 €

Anmeldung ist nicht erforderlich.

RegioMuseum

Klosterhof 2

63500 Seligenstadt

RegioMuseum
Telefon: 06182 824199
E-Mail: museum@kreis-offenbach.de
Website: https://www.kreis-offenbach.de/RegioMuseum