Aïda Muluneh, RAY ECHOES und Martin Parr

Merken Empfehlen

2024 wird das Fotografie Forum Frankfurt 40. Auftakt des Jubiläumsprogramms ist die erste Ausstellung der äthiopischen Fotografin Aïda Muluneh in Deutschland. Mit kraftvollen Farben und außergewöhnlicher Bildsprache thematisiert die international renommierte Künstlerin den weltweit ungleichen Zugang zu Wasser, Nahrung und Bildung sowie das Empowerment von Frauen. Ab Mai folgt eine Ausstellung zur Fotografietriennale RAY ECHOES (siehe unten), ab September das frühe Werk des britischen Magnum-Fotografen Martin Parr.

02.01.2024 — 30.04.2024 in Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Di–So, 11–18 Uhr, Mo geschlossen

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

7 €, ermäßigt 4 €, Mitglieder des FFF Eintritt frei

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30-32

60311 Frankfurt am Main

RMV Fahrplanauskunft

Fotografie Forum Frankfurt
Telefon: 069 291726
E-Mail: presse@fffrankfurt.org
Website: https://www.fffrankfurt.og