Wiesbaden

Merken Empfehlen

Die hessische Landeshauptstadt zeichnet sich durch ein vielfältiges Kulturangebot aus. Vom Hessischen Staatstheater über das Kulturzentrum Schlachthof bis hin zum Literaturhaus – zahlreiche freie Bühnen, Galerien, Bibliotheken und Musikstätten locken das kulturinteressierte Publikum mit einem breit gefächerten Angebot. Weitere kulturelle „Leuchttürme“ wie das Museum Wiesbaden oder das Museum Ernst, welches 2024 eröffnen wird, stechen besonders heraus und bereichern die große Kulturvielfalt.

Auch durchziehen Parks und Grünanlagen sowie prachtvolle Alleen die Stadt: Liebevoll gepflegte grüne Oasen, die zum Abschalten, Entspannen und Wohlfühlen einladen. Mit dem am Rhein gelegenen Biebricher Schloss oder dem Jagdschloss Platte, das einen wunderschönen Blick auf das Rheintal offenbart, gibt es in Wiesbaden zahlreiche Monumente von herausragender Architektur zu bewundern. Als ein Wahrzeichen der Stadt und wichtiges Industriedenkmal gilt die 1880 errichtete Nerobergbahn, eine Wasserlast- und Zahnstangen-Standseilbahn.

 

Highlightveranstaltungen

Kunstsommer:

Das Kulturamt der Stadt Wiesbaden veranstaltet seit dem Jahr 2000 biennal den Wiesbadener Kunstsommer, zumeist an öffentlichen Orten der Stadt. Unter verschiedenen Themenstellungen werden Projekte zeitgenössischer Künstler*innen realisiert.

Weitere Informationen

 

Internationale Maifestspiele:

Theater aus aller Welt, internationale Künstler*innen sind im Mai in Wiesbaden zu Gast und ein Publikum aus aller Welt ist eingeladen, nach Wiesbaden zu kommen.

Weitere Informationen

 

Schlachthof Wiesbaden:

Der Schlachthof Wiesbaden ist mit über 450 Veranstaltungen der größte Konzert-/ Kulturveranstalter im Rhein-Main Gebiet.

Weitere Informationen

 

Station #10: Persönlichkeiten und Lieblingsorte in der KulturRegion

Kreativzentrum Walkmühle in der hessischen Landeshauptstadt

 

Weiterführende Links

Veranstaltungen in Wiesbaden

Zur Wissenskarte
Hier klicken