Von „Fake News“ und „Alternativen Fakten“ - Philosophische Probleme hinter aktuellen Kampfbegriffen

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Vortrag/Lesung/Gespräch
Datum/Ort
am 03.05.2018 um 18:15h in Bad Homburg v. d. Höhe

Donnerstag, 3.5.2018, 18.15 - 19.30 Uhr

Was bedeutet es, wenn einflussreiche Politiker und
„alternative Medien“ uns alternative Fakten vorlegen
wollen? Kann es diese überhaupt geben? Oder gibt es
überhaupt keine echten Fakten? Leben wir sogar schon,
wie manche meinen, in einem postfaktischen Zeitalter?
Warum sind uns Fakten überhaupt wichtig? Referent
Kai Hüwelmeyer berührt die alte erkenntnistheoretische
Frage, was wir glauben sollen, wenn verschiedene
Ansichten aufeinandertreffen. Woran sollen wir unsere
Überzeugungen ausrichten? Was macht eine Begründung
aus? Und können verschiedene Überzeugungen
gleichermaßen wohlbegründet sein?

VHS Bad Homburg
Elisabethenstraße 4-8
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Teilnahme: 7,50 €, Kursnummer 102145
Anmeldung unter www.vhs-badhomburg.de
Veranstalter: VHS Bad Homburg