Wir bemühen uns den Kalender aktuell zu halten, dennoch erreichen uns nicht immer mögliche Absagen von Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich daher vor Ihrem Veranstaltungsbesuch noch einmal auf der Website des/der jeweiligen Veranstalter*in.

Bitte nutzen Sie bei der Suche nach Veranstaltungen die Möglichkeit, in der Zeile "Kategorie" nach Ausstellungen, Führungen und allgemeinen Veranstaltungen zu filtern, um ein optimales Suchergebnis zu erhalten.

Nennt mich Rembrandt! Durchbruch in Amsterdam

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Ausstellung
Datum/Ort
von 06.10.2021 bis 30.01.2022 in Frankfurt am Main

Wie eroberte der junge Rembrandt den Kunstmarkt in Amsterdam? Die Ausstellung beleuchtet die ersten zwei Jahrzehnte des Künstlers und seinen Aufstieg zu internationalem Ruhm in der Handelsmetropole. Dabei tritt Rembrandts Kunst erstmals in einen unmittelbaren Dialog mit Meisterwerken seiner älteren, gleichaltrigen und jüngeren Konkurrenten. Die Auseinandersetzung mit jenen prägte seine künstlerische Entwicklung wie auch seine unternehmerischen Ambitionen. Es war genau diese anregende Atmosphäre, die den jungen Künstler aus Leiden zu dem weltberühmten Meister machte, der er bis heute ist: Rembrandt.

Foto: Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie-Christoph Schmidt

Veranstalter

Städel Museum
Schaumainkai 63
60596 Frankfurt
Telefon: 069 605098-200
E-Mail: info@staedelmuseum.de
www.staedelmuseum.de