Im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus können aktuell Veranstaltungen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch trotzdem immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Gehölzkundliche Führung durch den Neuen Kurpark

Projekt | Typ
GartenRheinMain | Führung/Besichtigung | Angebote für Familien
Datum/Ort
am 18.10.2020 um 00:00h in Bad Soden am Taunus

Sonntag

Der um 1965 angelegte Neue Kurpark mit einer Flächenausdehnung von 44.000 Quadratmetern stellt die grüne Verbindung zwischen Eichwald und der Innenstadt von Bad Soden dar. Für die Naherholung ist der Park von unschätzbarem Wert. Er dient Ruhesuchenden als Liege- und Spielwiese, Bänke laden zum Verweilen ein und ein Spielplatz im Schatten großer Bäume animiert zum Turnen und Schaukeln. Der von Landschaftsgärtnern gestaltete Neue Kurpark beeindruckt mit exotischen Bäumen, unter anderem dem seltenen Eisenholzbaum, japanischen Lebensbaum, Schnurbaum und Nutka-Zypresse. Bei dieser Führung erfahren Sie viel Wissenswertes über Herkunft und Charakteristika dieser besonderen Gehölze.

Leitung: Torsten Roller, Fachagrarwirt für Baumpflege

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt.

Ort: Bad Soden a. Ts.
Treffpunkt und Uhrzeit: werden bei Anmeldung mitgeteilt
Infos und Veranstalter: Stadt Bad Soden am Taunus, 06196 208-415, Info@bad-soden.de, www.bad-soden.de

Anmeldung erforderlich: 06196 208-415