Wir bemühen uns den Kalender aktuell zu halten, dennoch erreichen uns nicht immer mögliche Absagen von Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich daher vor Ihrem Veranstaltungsbesuch noch einmal auf der Website des/der jeweiligen Veranstalter*in.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, in der Zeile "Kategorie" nach Ausstellungen, Führungen und allgemeinen Veranstaltungen zu filtern, um ein optimales Suchergebnis zu erhalten.

Die Gärten der Fabrikanten Johann Nikolaus Bernard und D’Orville Fotowalk und Führung durch den Büsing-, Lili- und D’Orville Park

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main |
Datum/Ort
am 08.09.2022 um 17:00h in Offenbach am Main

17-19.30 Uhr

Auf Wegen mit altem Baumbestand geht es zu den Gärten der einst hier ansässigen Hugenotten: dort, wo reiche Frankfurter*innen ihren Sommersitz hatten. Wo Goethe und Lili wandelten und Mozart logierte. Die Teilnehmenden erfahren einiges über die Stadt, die in Notendruck und Schriftgießerei wegweisend war und über Familien, die diese einst prägten. Das Areal trägt zu Recht den Namen Kulturkarree. Sie erfahren viel über die Transformation von der Arbeiter- zur Dienstleistungsstadt und finden zahlreiche Fotomotive, die davon zeugen.

Max. 20 Pers.

Ort: Rathaus Offenbach, Eingang Berliner Straße

Preis: 17 €

Foto: Stephanie Heeg-El-Sayed

Veranstalter

Anmeldung: Stephanie Heeg-El-Sayed, info@artefire-stadtfuehrungen.de, www.artefire-stadtfuehrungen.de, fotogruppe-monumente, www.fotogruppe-monumente.de

Preis: 17 €