Die ersten Rothschildparks in Frankfurt und ihre europäischen Wechselbeziehungen

Projekt | Typ
GartenRheinMain | Vortrag/Lesung/Gespräch
Datum/Ort
am 16.05.2018 um 18:00h in Frankfurt am Main

MITTWOCH, 18–19.30 UHR

Vortrag: Barbara Vogt (Projektleiterin GartenRheinMain).
Mit Rothschildpark, Grüneburg- und Günthersburgpark
entstanden die ersten Parks der Rothschilds in Frankfurt im
19. Jahrhundert. Angelegt wurden sie durch Söhne und Enkel
von Mayer Amschel Rothschild. Diese standen im engen
Kontakt und auch in Konkurrenz mit ihren in England, Frankreich
und Österreich lebenden, ebenso gartenbegeisterten
Verwandten.

FRANKFURT A. M., Palmengarten
Ort: Palmensaal, Eingang Siesmayerstr. 63
Kosten: Kostenfreier Einlass zum Vortrag ab 17 Uhr
Info: KulturRegion FrankfurtRheinMain, 069 2577-1710,
grm@krfrm.de, www.krfrm.de