Das älteste Karussell der Welt und seine einzigartige Bauweise

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 03.08.2019 bis 03.08.2019 in Hanau
Tage
Sa, Di

Hanau Führung/Besichtigung zu Fuß Fokusthema Baukultur

Sa, 3.8., 16-17 Uhr und Di, 6.8., 19-20 Uhr

1779 ließ Erbprinz Wilhelm I. von Hessen-Kassel im Kurpark Hanau-Wilhelmsbad ein Karussell errichten. In dem Kuppelbau auf einem künstlich angelegten Hügel drehten sich die Pferde und Kutschen wie von Geisterhand. Lange vergessen wurde es vor wenigen Jahren aufwendig restauriert und dreht seit 2016 wieder seine Runden. Interessierte erfahren in einer einstündigen Führung Wissenswertes über die Geschichte, einzigartige Bauweise und Sanierung des Wilhelmsbader Karussells.

Info und Anmeldung (erforderlich): Claudia Schwabe, 0151 56067935, fuehrung@karussell-wilhelmsbad.de

Hinweis: Max. 25

Treffpunkt: Eingang zum Technikgewölbe, Parkpromenade

Haltestelle: Bahnhof Hanau­Wilhelmsbad

Kosten: 4 €