Aufgrund der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, bleiben voraussichtlich bis einschließlich 10. Januar 2021 alle Museen, Theater, Opernhäuser, botanische und zoologische Gärten, Burgen und Schlösser, Tierparks, Zoos, Kinos sowie Konzerthäuser geschlossen und es finden drinnen wie draußen keine Angebote und Veranstaltungen statt (digitale Angebote ausgenommen). Öffentliche Gärten und Parks sowie Gedenkstätten bleiben geöffnet. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

BodenSchätze – Geschichte(n) aus dem Untergrund

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Aktivausstellung | Ausstellung
Datum/Ort
von 27.09.2020 bis 17.01.2021 in Rüsselsheim am Main

In dieser Mitmach-Ausstellung dreht sich alles um den Boden unter unseren Füßen und darum, was sich darin alles verbirgt. Eigentlich ist der Boden das größte Museum der Welt. Er vergisst nichts und bewahrt vieles. Nur leider stellt er seine Schätze nicht aus. Um sie zu finden, muss man die Tricks der Profis kennen – und die können die Besucher*innen hier selbst ausprobieren! Welche Schätze hat unser Boden im südlichen Hessen bislang preisgegeben? In der Mitmach-Ausstellung gewährt die HessenArchäologie einen Einblick in ihre Arbeit. Mitmach-Ausstellung der VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land – Museum und Park Kalkriese, eine Kooperation des Stadt- und Industriemuseums mit HessenArchäologie.

Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
65428 Rüsselsheim am Main
Telefon: 06142 832950
E-Mail: museum@ruesselsheim.de
www.museum-ruesselsheim.de