Beschaffenheit des Himmels Altarmalerei am Mittelrhein vom 13. bis 16. Jahrhundert

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen |
Datum/Ort
von 24.04.2018 bis 22.07.2018 in Darmstadt

Die Ausstellung stellt 14 teilweise großformatige Altaraufsätze und Altartafeln
des christlichen Spätmittelalters in den Mittelpunkt, die tief von der
damaligen Religiosität geprägt sind. Dazu zählen die um 1260 gefertigten
Wormser Tafeln, die beiden Altaraufsätze aus Friedberg (1370–80 und um 1430),
der Siefersheimer (um 1410) und der Ortenberger Altar (um 1420) sowie
die Darmstädter Passionstafeln (um 1450/55), der Niedererlenbacher (1497),
der Wolfskehler (1490/1500) und der Seligenstädter Altar (um 1505).
Die Schau veranschaulicht Ergebnisse aus vier Jahren Forschung, in denen
dieser Mittelrheinbestand erstmals systematisch sowohl kunsthistorisch
als auch technologisch untersucht wurde.