Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Audiowalk. Künstlerische Performance

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Audiowalk
Datum/Ort
von 25.03.2020 bis 10.06.2020 in Frankfurt am Main

Mi, 25. März, 18.30 Uhr und
Mi, 10. Juni 2020, 19 Uhr

Audioguides sind Museumsklassiker; sie transportieren Stimmen, die Bewegung anleiten. Wie Korsett, Krinoline, Tornüre oder Reformgewand geben sie Bewegungsmöglichkeiten vor, ermöglichen sie und grenzen ein — ein Potential, das sich die Besucher*innen zunutze machen können, um Modegeschichte am eigenen Leib zu erforschen. Das Duo „How to Not be A Stuffed Animal“, bestehend aus der Choreographin und Tänzerin Laurie Young und der Kulturwissenschaftlerin und Künstlerin Susanne Schmitt, lädt mit einer partizipativen, digitalen Produktion dazu ein, die Ausstellungsräume mit viel Bewegung zu falten, falzen und neu zu vernähen.

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1
Eintritt: 10 €, ermäßigt 5 €
Veranstalter: Historisches Museum Frankfurt

www.historisches-museum-frankfurt.de