Aufgrund der aktuellen Lage wegen des Corona-Virus fallen leider voraussichtlich bis auf weiteres alle kommenden Veranstaltungen aus. Bei Veranstaltungen in Gärten und Parks, bitte beim jeweiligem Veranstalter*in informieren.
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit!

„Angezogen“ — Mode und Gesellschaft in Bewegung

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Gesprächslesung
Datum/Ort
am 01.04.2020 um 19:30h in Frankfurt am Main

Mittwoch, 1. April 2020, 19.30 Uhr

Die moderierte Lesung setzt sich mit Barbara Vinkens Thesen zu aktueller Frauen- und Männermode auseinander und fragt, inwiefern Kleidung heute Rollenklischees überwindet oder trägt. In ihren Büchern, etwa in „Angezogen“ (Klett-Cotta, 2013), und Beiträgen, so auch zur Ausstellung „Contemporary Muslim Fashion“, nimmt Barbara Vinken das Thema Mode und Gender auch international in den Blick und verknüpft Geschichte der Mode und Kleidung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten um Feminismus und Gender. Mit Prof. Dr. Barbara Vinken (Ludwig-Maximilians- Universität München) und Dr. Alfons Kaiser (FAZ).

Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1
Kosten: 5 €; VVK im Historischen Museum, Saalhof 1; Kartenreservierung unter www.dnb.de/veranstaltungfrankfurt
Deutsche Nationalbibliothek
Veranstalter: DNB, KulturRegion, Historisches Museum mit Unterstützung
durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt/Main

www.krfrm.de , www.historisches-museum-frankfurt.de