Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

„Anfassen erlaubt“ Leder in seiner Vielfalt – Führung und Buchbinde-Workshop im Deutschen Ledermuseum

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Workshop
Datum/Ort
von 24.06.2020 bis 31.12.2020 in Offenbach am Main

Termin nach Vereinbarung, Dauer 3 Stunden

„Anfassen erlaubt“ Leder in seiner Vielfalt – Führung und Buchbinde-Workshop im Deutschen Ledermuseum

In dem multimedialen Projektraum „DAS IST LEDER! Von A bis Z“ werden Geschichten rund um den jahrtausendealten Werkstoff Leder lebendig. In einer halbstündigen Führung erkundet ihr an „Fühlstationen“ faszinierende Objekte aus der Sammlung. Von A wie Antilopenpergament bis Z wie Ziegenleder. Anschließend bearbeitet ihr gemeinsam mit einer Buchbinderin kreativ einen eigenen Ledereinband für ein Schreibheft.

Geeignet für 9 bis 14-Jährige

Info und Anmeldung: Deutsches Ledermuseum, info@ledermuseum.de, 069 8297980

Treffpunkt: Deutsches Ledermuseum, Frankfurter Str. 86

Haltestelle: Ledermuseum

Kostenfrei

Barrierefrei