Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen (ohne Ausstellungen) des Projekts Route der Industriekultur Rhein-Main.

Die Suche oben ermöglicht es Ihnen nach Datum, Ort, Veranstaltungstyp und Ausstellungen zu filtern.

Die Veranstaltungen der anderen Projekte finden Sie hier in unserem allgemeinen Veranstaltungskalender

„Hören – Sprechen – Senden“ 4-Tägiger Radio und Medien-Workshop

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Workshop
Datum/Ort
von 23.06.2020 bis 31.12.2020 in Frankfurt am Main

Mo-Do, 20.-23.7., Dauer jeweils ca. 4 Stunden „Hören – Sprechen – Senden“ 4-Tägiger Radio und Medien-Workshop

Vier Tage dreht sich alles rund ums Radio. Im Museum für Kommunikation lernen wir die Geschichte und Bedeutung des Radios kennen. Wir werden uns die Ausstellungen im Museum zum Thema Radio und Digitalisierung anschauen. Anschließend werden wir in Kleingruppen einen Radiobeitrag produzieren und lernen hierbei journalistische Methoden kennen. Final schauen wir uns einen Rundfunksender an und besuchen das Frankfurter Stadtradio. Die entstandenen Radiobeiträge werden am 7.8., um 15 Uhr auf radio x gesendet.

Geeignet für 12 bis 18-Jährige, max. 6 Teilnehmer*innen

Info und Anmeldung: KulturRegion, rdik-junior@krfrm.de, 069 25771761

Treffpunkt: 2 und 3 Tag, Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53

Haltestelle: Schweizer Platz

Kostenfrei

Barrierefrei