Wir bemühen uns den Kalender aktuell zu halten, dennoch erreichen uns nicht immer mögliche Absagen von Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich daher vor Ihrem Veranstaltungsbesuch noch einmal auf der Website des/der jeweiligen Veranstalter*in.

Bitte nutzen Sie bei der Suche nach Veranstaltungen die Möglichkeit, in der Zeile "Kategorie" nach Ausstellungen, Führungen und allgemeinen Veranstaltungen zu filtern, um ein optimales Suchergebnis zu erhalten.

Veranstaltungen

Bitte beachten Sie die Folgen des am 24.4.2021 bundesweit in Kraft tretende Bundesinfektionsgesetzes, das ab einer Inzidenz von 100 weitreichende Einschränkungen verfügt. Dieses Gesetz gilt bis maximal 30.6.2021. Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Wochen keine Veranstaltungen (z.B. Gartenführungen) vor Ort durchgeführt werden können.

Juliana – ein Leben in Puppen

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Ausstellung
Datum/Ort
von 02.01.2022 bis 13.03.2022 in Hanau

Königliche Sammlungen aus den Niederlanden zu Gast in Hanau-Wilhelmsbad. Juliana von Oranien-Nassau (1909–2004) war nicht nur Königin der Niederlande, sondern auch leidenschaftliche Puppensammlerin. Die Prachtstücke bekam sie aus der niederländischen Bevölkerung und später auf Ihren Auslandsreisen oder von Diplomaten geschenkt. Anhand der Puppen und deren Trachten lädt das HPuSM auf eine Reise durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts ein.

Foto: Marcel Hectors

Veranstalter

Hessisches Puppen- und Spielzeugmuseum
Parkpromenade 4
63454 Hanau-Wilhelmsbad
Telefon: 06181 86212
E-Mail: info@hpusm.de
www.hpusm.de

Preis: 3,50 EUR, ermäßigt 2 EUR, Familienticket 7 EUR Kinder 1 EUR