Wir bemühen uns den Kalender aktuell zu halten, dennoch erreichen uns nicht immer mögliche Absagen von Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich daher vor Ihrem Veranstaltungsbesuch noch einmal auf der Website des/der jeweiligen Veranstalter*in.

Bitte nutzen Sie bei der Suche nach Veranstaltungen die Möglichkeit, in der Zeile "Kategorie" nach Ausstellungen, Führungen und allgemeinen Veranstaltungen zu filtern, um ein optimales Suchergebnis zu erhalten.

Veranstaltungskalender

Programmreihe "Kleidung, Freiheit, Identität"

August-Dezember 2021

Gesprächsveranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Events

Der Kalender listet zuerst die Veranstaltungen, dann die Ausstellungen sortiert nach Enddatum auf.

Mit der Suche oben kann nach Datum, Ort oder Veranstaltungstyp gefiltert werden. Die Veranstaltungen anderer Projekte finden Sie hier in unserem allgemeinen Veranstaltungskalender.

(c) Pixabay / un-perfekt

VERSCHOBEN AUF 2022! Kleidung, Freiheit, Identität. Mode in der Migrationsgesellschaft

Gespräch und Kleidertausch (Gespräch auch online)

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Podiumsgespräch
Datum/Ort
am 28.10.2021 um 19:00h in Frankfurt am Main

Das Thema Mode und Kleidung betrifft uns alle. Mit der Art, wie wir uns kleiden, kommunizieren wir, zeigen wir uns zugehörig oder grenzen uns von anderen ab. Mode kann aber auch verbinden über Sprachbarrieren und andere Grenzen hinweg. Nicht nur Menschen ziehen um die Welt, auch die Mode wandert. Welche Rolle spielt Mode in unserer Gesellschaft? Wie prägen verschiedenste Kleidungsstile das Zusammenleben in der Stadt? Wie beeinflussen sich Moden gegenseitig, wie werden Eigenheiten bewahrt? Kann Mode integrieren? Für ein Gespräch über sich wandelnde Moden und Erfahrungen zwischen Anpassung und Empowerment haben das AmkA und die KulturRegion FrankfurtRheinMain spannende Gäste eingeladen: Prof. Dr. Alexandra Karentzos (TU Darmstadt/Fachbereich Mode und Ästhetik), Solange Koffi (Modeunternehmerin aus Mainz), Nicole von Alvensleben und Claudia Frick (Modeunternehmerinnen aus Frankfurt), Dijana Avdic (Kommunale Ausländer- und Ausländerinnenvertretung der Stadt Frankfurt). Moderation: Dr. Armin von Ungern-Sternberg (Amtsleitung AmkA).

Wer möchte kann zum Einstieg am Kleidertausch teilnehmen: Alle können ein Kleidungsstück mitbringen und ein anderes mit nach Hause nehmen.

Ort:

stadtRAUMfrankfurt, Mainzer Landstraße 293, Frankfurt am Main und online als Livestream unter www.amka.de/live

Anmeldung unter info@krfrm.de

Veranstalter

Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt und KulturRegion FrankfurtRheinMain

Preis: kostenfrei