Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Steh‘ dazu, was du denkst, was du sagst und was du liebst, ...

... rappten Teilnehmer eines Schülerworkshops. Dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind und wichtige Wurzeln in der Rhein-Main-Region haben, vermittelt das Projekt Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes. Zahlreiche Orte, Personen und Ereignisse sind Teil der Freiheitsgeschichte der Region: Von der Mainzer Republik, über die Vormärzrevolutionäre, das Paulskirchenparlament bis zu Bürgerbewegungen im 20. und 21. Jahrhundert. Die Geschichte hört nie auf und verbindet sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen.

Meinungsfreiheit gestern und heute 2/2018

Das gerade erschienene Programmheft „Meinungsfreiheit gestern und heute“ bündelt rund 85 Veranstaltungen, die sich von August bis Dezember 2018 Aspekten der Meinungsfreiheit ‒ von der Erfindung des Buchdrucks bis heute ‒ widmen.

Meinungsfreiheit gestern und heute 1/2018

Meinungsfreiheit gestern und heute 2017

Hörspiel-Touren zur Kunstaktion "Grenzgänge Limes"

Transit bewegt Rhein-Main 2016

Das Programm führt rund 65 Veranstaltungen in der ganzen Region zusammen: Es geht um Wege, Transport-und Kommunikationsmittel, um Grenzen-Passagen, territoriale Veränderungen und Stadträume. Es geht um die Region als Zwischenstation, um Menschen auf Reisen, in Besatzung und Gefangenschaft ebenso wie um Heimat-Fremde, Identität und interkulturelle Aspekte.

Krieg und Freiheit 1815 – 1915 – 1945 – 2015

PDF | 14 Seiten

Freies im Gesang – 175 Jahre Musik im Zeichen der Freiheit

Kulturfonds und KulturRegion stellen neue Kulturkooperation vor − Über 30 Veranstaltungen von Mai bis September 2013 in der Region

PDF | 48 Seiten

Georg Büchner und die Region. Prägungen und Weggefährten

Vorträge, Lesungen und Stadtspaziergänge in Darmstadt, Frankfurt, Butzbach, Offenbach, Friedberg, Mainz und Babenhausen
Die Veranstaltungsreihe nimmt von September bis November 2012 Georg Büchners zahlreiche Verbindungen und Weggefährten in der Region genauer in den Blick.

PDF | 7 Seiten