Philipp-Reis-Haus, Foto: MdE (CC BY-SA 3.09, via Wikimedia Commons

Philipp-Reis-Haus und Hugenottenmuseum

#Hochtaunuskreis

Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Das Museum ist im ehemaligen Wohnhaus des Lehrers Philipp Reis, einem der Erfinder des Telefons unergebracht. Ihm ist die Präsentation im Erdgeschoss gewidmet. In der weiteren stadtgeschichtlichen Abteilung des Museums steht die Kultur der Hugenotten im Mittelpunkt. Friedrichsdorf wurde 1687 durch Friedrich II. von Hessen-Homburg als Siedlung der französischen Glaubensflüchtlinge gegründet.

www.friedrichsdorf.de

Stand: 2016

Museen & Sonderausstellungen

Exponate zur Geschichte der Hugenotten in Friedrichsdorf, besonders zur Geschichte des Textilgewerbes: z.B. über die Friedrichsdorfer Flanellweber, die ehemals ihre Stoffe in den winzigen Färbhäuschen mit leuchtenden Farben versehen haben.

Weitere Informationen unter www.museen-in-hessen.de

Stand: 2016

Adresse / Koordinaten
Hugenottenstraße 93, 61381 Friedrichsdorf, Deutschland

(Lat: 50.257046 | Long: 8.642190)

Projektbezug
Museen & Sonderausstellungen | Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes
Kategorie
Museen und Ausstellungen