Denkzeichen Güterbahnhof, Foto: Stefan Bellini (CC0), via Wikimedia Commons

Denkzeichen Güterbahnhof

Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Am ehemaligen Güterbahnhof erinnert seit 2004 das Denkzeichen von Ritula Fränkel und Nicholas Morris an die Deportation der Juden, Sinti und Roma 1942/43 durch die Nationalsozialisten. Von einem Prellbock führen Eisenbahnschienen zu einem Glaskubus, in dem sich Glasscherben mit 450 eingravierten Namen befinden. Sie stehen für 3.400 Menschen aus Darmstadt und der Region, die von hier aus in die Konzentrationslager Osteuropas gebracht wurden.

ÖPNV: Bahnhof Darmstadt

Stand: 2016

Adresse / Koordinaten
Bismarckstraße / Ecke Kirschenallee, 64293 Darmstadt, Deutschland

(Lat: 49.875004 | Long: 8.634586)

Projektbezug
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes
Kategorie
Gedenkstätte