Archiv und Bibliothek Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945

Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Der Studienkreis zur Erforschung und Vermittlung der Geschichte des deutschen Widerstandes 1933 - 1945 wurde 1967 von renommierten Wissenschaftlern sowie ehemaligen Widerstandskämpfer und Opfer der Nazi-Diktatur wie Oskar Müller, D. Martin Niemöller oder Dr. Max Oppenheimer gegründet. Bibliothek und Dokumentationsarchiv sind öffentlich zugänglich.

ÖPNV: Westend, Frankfurt am Main

www.widerstand-1933-1945.de

Stand: 2016

Adresse / Koordinaten
Rossertstraße 9, 60323 Frankfurt am Main, Deutschland

(Lat: 50.122383 | Long: 8.659812)

Projektbezug
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes
Kategorie
Institution