Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Steh‘ dazu, was du denkst, was du sagst und was du liebst, ...

... rappten Teilnehmer eines Schülerworkshops. Dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind und wichtige Wurzeln in der Rhein-Main-Region haben, vermittelt das Projekt Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes. Zahlreiche Orte, Personen und Ereignisse sind Teil der Freiheitsgeschichte der Region: Von der Mainzer Republik, über die Vormärzrevolutionäre, das Paulskirchenparlament bis zu Bürgerbewegungen im 20. und 21. Jahrhundert. Die Geschichte hört nie auf und verbindet sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen.

Publikation zur Tour des "Mobilen Kleiderschranks" erhältlich

06.07.2022:

Was verrät uns Kleidung über unsere Identität, unsere Geschichte, über kulturelle wie gesellschaftliche Hintergründe und unsere Region? 2020/21 reiste dazu der Mobile Kleiderschrank durch die Rhein-Main-Region. Auf seiner Tour hat er nicht nur allerlei Klamotten, sondern auch spannende Geschichten eingesammelt. Diese sind jetzt in der reich bebilderten Publikation „Geschichten aus den Kleiderschrank. Ein Ausstellungsprojekt unterwegs durch die KulturRegion“ zusammengestellt, die ab sofort zum Download zur Verfügung steht und kostenfrei in der Geschäftsstelle der KulturRegion erhältlich ist. Das Projekt wurde unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.