Fotos: Stadt Offenbach

Alter Friedhof Offenbach

GartenRheinMain

Wie in anderen Städten, die im 19. Jahrhundert ihre alten Grenzen sprengten und ihre histori- schen, meist bei Kirchen befindlichen Friedhöfe aufgaben, wurde auch in Offenbach ab 1832 ein neuer, rund zehn Hektar großer Begräbnisplatz angelegt. Im Osten der Stadt und circa 500 Meter von der damaligen Siedlungsgrenze ent- fernt, ersetzte er den älteren Friedhof, der sich auf dem heutigen Wilhelmsplatz befand. Diesen hatte man aus hygienischen Gründen aufgrund der immer dichter und näher heranrückenden Bebauung schließen müssen. Besonders an dem neuen Friedhof, der heute der „alte“ heißt, war, dass in seinem östlichen Teil auch eine Ruhestätte für die Verstorbenen der jüdischen Gemeinde vorgesehen wurde. Den alten jüdischen Begräbnisplatz aus dem frühen 18. Jahrhundert hatte man ebenfalls aufgegeben: Grabsteine und Gebeine wurden, wie bei dem christlichen Friedhof, zur neuen Begräbnisstätte überführt und dort in die Gestaltung einbezogen beziehungsweise wieder bestattet. Den Friedhof konzipierte man, anders als die zu dieser Zeit üblichen Landschaftsparks, als geometrische Anlage. Ihre rechtwinklig sich kreuzenden Haupt- und Nebenwege bilden schachbrettartige Felder, die Mittelachse ist auf die Stadt ausgerichtet. Eine hohe Mauer fasst das Areal ein und hebt es so zusätzlich aus der umgebenden Landschaft heraus. Die Vegetation, zum Teil seltene Bäume, Gehölze, Stauden und Blumen, bilden eine Artenvielfalt, die in der Stadt nirgends mehr sonst zu finden ist. An der Vielzahl der Gräber lassen sich die Entwicklung der Friedhofskultur und Beisetzungsformen seit dem frühen 19. Jahrhundert ebenso ablesen wie die gesellschaftliche Stellung der hier Bestatteten. Der Friedhof ist somit nicht zuletzt Spiegel der Stadtgeschichte und stummer Bewahrer von Namen, Schicksalen und Ereignissen.

Friedhofstraße 21, 63065 Offenbach am Main

Kontakt: info@osg-of.de

www.offenbach.de

ÖPNV: Offenbach-Mathildenviertel Alter Friedhof/Buslinie 106

Öffnungszeiten

7 Uhr (Sa, So 8 Uhr) bis Einbruch der Dunkelheit

Eintritt frei

Stand: 2020

Adresse / Koordinaten
Friedhofstraße 21, 63065 Offenbach am Main, Deutschland

(Lat: 50.104176 | Long: 8.777631)

Projektbezug
GartenRheinMain
Kategorie
Friedhof