GartenRheinMain

Im Garten wächst mehr, als man ausgesät hat...

... Das bekannte englische Sprichwort gilt auch für die weit über 100 Gärten und Parks in FrankfurtRheinMain. Unser Projekt GartenRheinMain nimmt all die Gartenschätze der Region, historische wie moderne Parkschöpfungen, in den Blick: Klostergärten, Kurparks, Volksparks und Villenparks zwischen Barock und Moderne, Palmenhäuser und Orangerien, Pflanzensammlungen in Arboreten und Botanischen Gärten, von den Schreber- und Gemeinschaftsgärten bis zum Regionalpark. Das Projekt macht auf ihre Schönheit, Geschichte und heutige Bedeutung aufmerksam. Es bietet ein Forum, in dem es auch darum geht, wie Gärten und Parks erhalten und nachhaltig genutzt werden.

Terminänderung: Vortrag "Zackig ins Grün: Was aus ehemaligen Jagdschneisen wurde" am 12.10. entfällt

04.10.2016: Vortragsreihe zum Jahresschwerpunkt "Grün trifft Blau" im Rahmen von GartenRheinMain

Der Vortrag "Zackig ins Grün: Was aus ehemaligen Jagdschneisen wurde" am 12. Oktober 2016 um 18.30 Uhr im Palmengarten muss leider ausfallen.
Einen Ersatztermin geben wir rechtzeitig hier auf unserer Webseite, in unserem Newsletter und über die Presse bekannt.

Der nächste GartenRheinMain-Vortrag "Von der Wehranlage zum Garten: Der Friedberger Burggarten" findet, wie im Programm angekündigt, am Mittwoch, 2. November um 18.30 Uhr im Palmengarten statt.