GartenRheinMain

Im Garten wächst mehr, als man ausgesät hat...

... Das bekannte englische Sprichwort gilt auch für die weit über 100 Gärten und Parks in FrankfurtRheinMain. Unser Projekt GartenRheinMain nimmt all die Gartenschätze der Region, historische wie moderne Parkschöpfungen, in den Blick: Klostergärten, Kurparks, Volksparks und Villenparks zwischen Barock und Moderne, Palmenhäuser und Orangerien, Pflanzensammlungen in Arboreten und Botanischen Gärten, von den Schreber- und Gemeinschaftsgärten bis zum Regionalpark. Das Projekt macht auf ihre Schönheit, Geschichte und heutige Bedeutung aufmerksam. Es bietet ein Forum, in dem es auch darum geht, wie Gärten und Parks erhalten und nachhaltig genutzt werden.

Vortragsreihe GartenRheinMain – Gartenkunst auf der Mathildenhöhe

07.10.2019:

Die Anlage des Platanenhains auf der Mathildenhöhe Darmstadt geht auf die Anfänge der von Großherzog Ernst Ludwig 1899 gegründeten Künstlerkolonie zurück. Über die Suche nach neuen Wegen ganzheitlicher Lebensentwürfe in Gartenkunst und Architektur berichtet Christiane Geelhaar, Bauoberrätin i. R., Dipl. Ing. Architektin am 9. Oktober 18 Uhr im zweiten Vortrag in der Reihe „Moderne Gärten“ von GartenRheinMain im Palmengarten. www.krfrm.de