GartenRheinMain

Im Garten wächst mehr, als man ausgesät hat...

... Das bekannte englische Sprichwort gilt auch für die weit über 100 Gärten und Parks in FrankfurtRheinMain. Unser Projekt GartenRheinMain nimmt all die Gartenschätze der Region, historische wie moderne Parkschöpfungen, in den Blick: Klostergärten, Kurparks, Volksparks und Villenparks zwischen Barock und Moderne, Palmenhäuser und Orangerien, Pflanzensammlungen in Arboreten und Botanischen Gärten, von den Schreber- und Gemeinschaftsgärten bis zum Regionalpark. Das Projekt macht auf ihre Schönheit, Geschichte und heutige Bedeutung aufmerksam. Es bietet ein Forum, in dem es auch darum geht, wie Gärten und Parks erhalten und nachhaltig genutzt werden.

Autorenlesung am 21.09. um 19.30 Uhr in Hattersheim: Buchpremiere "Hortus Delicti – vom Park in den Sarg"

13.09.2016: Gartenkrimis-Rhein-Main

Die Wiesbadener Autorengruppe Dostojewskis Erben hat sich ausgewählte Gärten und Parks des Rheins-Main-Gebiets vorgeknöpft, um dort ihre Kurzkrimis spielen zu lassen. Fenna Williams, Debbie Hubbard, Bernd Köstering und Moderatorin Leila Emami laden am Mittwoch, den 21. September um 19.30 Uhr, zu drei spannenden, druckfrisch erschienenen Geschichten in die Schlocker-Gärtnerei in Hattersheim ein.

Tickets vorher reservieren
Es werden kühle Getränke und leckere Snacks serviert
Eintritt für die Lesung: 7,50 Euro
Anmeldung und Infos: EVIM Behindertenhilfe, christoph.schuch@evim.de oder 06190 - 899881

Foto: Leila Emami, www.schlocker-gaertnerei.de