Pressemeldungen

Herzlich Willkommen im Pressebereich der KulturRegion FrankfurtRheinMain.
Hier finden Sie wichtige medienrelevante Informationen über uns, unsere aktuellen und kommenden Aktivitäten.

Eine Auflistung aller, auch nicht mehr ganz so aktueller, Pressemeldungen finden Sie in unserem Pressearchiv.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Presseinformation: Jahresprogramm GartenRheinMain lädt von April bis Dezember 2019 in Gärten und Parks der Region ein

20.03.2019:

Angelehnt an „100 Jahre Bauhaus“ nimmt „GartenRheinMain“ 2019 die Gärten des 20. und 21. Jahrhunderts in den Blick. Große Ideen, kühne Entwürfe und ein neues befreites Lebensgefühl verbinden sich mit der Bauhaus-Bewegung. Die Aufbruch-stimmung zu Beginn des 20. Jahrhunderts und das damit verbundene neue freiheitlich-demokratische Denken, beeinflusste auch die Freiraumplanung nachhaltig: Volksparks, Bürgerparks, Reformgärten oder Selbstversorgergärten sind Ausdruck dieser gesellschaftlichen Veränderungen. Mit dem Jahresthema „Moderne Gärten“ beleuchtet „GartenRheinMain“ nicht nur rückblickend die Gärten der Moderne, sondern schaut auch auf die heutigen Garten- und Parkanlagen. Von neuen Anforderungen an das Stadtgrün in Zeiten der Klimaerwärmung, Nachverdichtung und kultureller Teilhabe zeugen Generationenparks, internationale Gärten, Initiativen zu naturnahem Gärtnern und Gemeinschaftsgärten. Vertieft wird das Jahresthema mit über das Gartenjahr verteilten Fokusveranstaltungen an verschiedenen Orten der Region und einer im Herbst beginnenden Vortragsreihe im Palmengarten.

Das 200-seitige Jahresprogramm „Moderne Gärten“ bündelt rund 600 Veranstaltungen für Erwachsene, Familien und Kinder. Ab dem 25. März 2019 liegt es in Rathäusern, Bürgerbüros und Tourist-Infos der Region aus und ist in der Geschäftsstelle der KulturRegion erhältlich. Das Programm steht zudem auf der Webseite www.krfrm.de zum Download bereit. Hier sind auch weiterführende Informationen im integrierten Veranstaltungskalender und der interaktiven Karte, u.a. zu Orten der regionalen
Gartenkultur, abrufbar.

„GartenRheinMain“ stellt seit 2004 historische und aktuelle Grünanlagen der Rhein-Main-Region vor. Mit Führungen, Vorträgen, Workshops oder Gartenspaziergängen präsentiert das Projekt der KulturRegion besondere Gartenschätze und zeigt die Geschichte und den Facettenreichtum der Parklandschaft in FrankfurtRheinMain.

Als Besonderheit im 15. Jubiläumsjahr von „GartenRheinMain“ findet am 4. und 5. Juni die zweitägige Fachtagung „Blick zurück nach vorn: Gartenkultur neu gedacht“ zur Bedeutung und Zukunft der Gartenkultur im Comoedienhaus Wilhelmsbad in Hanau statt. Mitveranstalterin ist die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, in Kooperation mit der Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. und dem Europäisches Gartennetzwerk (EGHN).

„GartenRheinMain“ ist eins von sechs Projekten unter dem Dach der KulturRegion. Die 25. Jubiläumsausgabe des internationalen Kinder- und Jugendtheaterfestivals „Starke Stücke“ ist gerade erfolgreich eröffnet worden und läuft bis zum 1. April 2019. Die „Tage der Industriekultur Rhein-Main 2019“ stehen vom 3.-11. August unter dem Motto „Baukultur“ und beleuchten den ständigen Wandel der von Menschen gebauten und genutzten Umwelt. In Kürze wird das Junior-Programm veröffentlicht, das Industriekultur für Kinder und Jugendliche von April bis Oktober mit 70 spannenden Mitmach-Angeboten erlebbar macht. „Geist der Freiheit“ setzt bis Juli 2019 den Themenschwerpunkt „Meinungsfreiheit gestern und heute“ mit Veranstaltungen zu Demokratiegeschichte, Widerstand und Verfolgung, Frauenrechten sowie Debattenkultur im digitalen Zeitalter fort. „Kulturerbe Rhein-Main“ bündelt noch bis Juni 2019 unter dem Fokusthema „Kulturtechniken ausprobieren“ Veranstaltungen, bei denen Jung und Alt gemeinsam das kulturelle Erbe in der Rhein-Main-Region
erforschen. Im Rahmen des Projekts präsentiert die KulturRegion am 24. Mai einen neuen Jugend-Video-Kanal zum Thema „kooperatives und nachhaltiges Wirtschaften“. Das Jahresprogramm „Museen & Sonderausstellungen 2019“ bündelt 177 spannende Ausstellungen in 95 Museen der Region.

Pressekontakt:
KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main, www.krfrm.de

Julia Wittwer, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 069 2577-1780, presse@krfrm.de

Valentina Moll, Projektleiterin GartenRheinMain
Tel.: 069 2577-1712, grm@krfrm.de

Bildmaterial zum Download unter www.krfrm.de

Foto Titel: Stefan Cop / adobe stock, Dickov