KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 46 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Theologen, Philosophen und Mütter: Über auf der Festung Königstein inhaftierte Anhänger der Mainzer Republik

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Vortrag/Lesung/Gespräch
Datum/Ort
am 26.03.2018 um 20:00h in Königstein im Taunus

Im April 1793 wurden zahlreiche Menschen nach Königstein
verbracht, die als Freunde der Franzosen und Anhänger
der Mainzer Republik galten und teilweise jahrelang im
Staatsgefängnis Königstein in Haft waren. Der Vortrag
von Stadtarchivarin Beate Großmann-Hofmann befasst
sich mit den Schicksalen einzelner inhaftierter Persönlichkeiten
und ihrem Aufenthalt in Königstein.

Stadtbibliothek Königstein
Wiesbadener Straße 6
61462 Königstein im Taunus
Eintritt frei
Veranstalter: Stadtbibliothek und Stadtarchiv Königstein
www.koenigstein.de