KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 51 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Kapitulation – Zusammenbruch – Novemberrevolution. Friedberg und Friedberger im Ersten Weltkrieg. Eine Chronologie. Teil 4: 1917–1919

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Ausstellung
Datum/Ort
von 01.01.2019 bis 30.06.2019 in Friedberg

Der abschließende Teil des fünfjährigen Ausstellungsprojekts von Wetterau-Museum und Stadtarchiv Friedberg richtet den Blick wieder um 100 Jahre zurück auf die damalige Zeit des Umbruchs: das letzte Kriegsjahr, die Novemberrevolution und den demokratischen Neuanfang im Januar 1919. Über diesen zeitlichen Schwerpunkt hinaus weist die Frage des Gedenkens an die Kriegstoten, das Friedberg bis 1932 beschäftigte. – In die Ausstellung integriert ist ein Zugang zur Internetplattform „Der Erste Weltkrieg im Spiegel hessischer Regionalzeitungen“ (hwk1.hebis.de).

Ort: Wetterau-Museum, Haagstraße 16, 61169 Friedberg (Hessen)
Informationen: 06031 88215, wetteraumuseum@friedberg-hessen.de, www.wetterau-museum.de