KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Frühlingsspaziergang im Landschaftsschutzgebiet Grüneburgpark

Projekt | Typ
GartenRheinMain | Spaziergang/Wanderung | Veranstaltung zum Jahresthema "Moderne Gärten"
Datum/Ort
am 10.04.2019 um 14:00h in Frankfurt am Main

Mittwoch, 14-15:30 Uhr

Leitung: Gisela Becker. Was blüht im Park? Welche Vögel und andere Tiere sind zu sehen? Wie gedeihen die Wildwiesen, die Bäume und Sträucher? Wie hat die Natur den Hitzesommer überstanden? Wieviel Wildnis braucht der 29 Hektar große Volkspark, ein denkmalgeschützter Englischer Landschaftspark, weiterhin und vielleicht sogar verstärkt, um seine Funktion als Rückzugsgebiet für die Tier- und Pflanzenwelt und für die Biodiversität zu stabilisieren?

Ort: Frankfurt a. M., Grüneburgpark
Treffpunkt: Landschaftsschutzgebiet Grüneburgpark am Parkcafé (verlängerte August-Siebert-Str.)
Veranstalter: Bürgerinitiative Grüneburgpark, giselbecker@ web.de, www.grueneburgparkinitiativen.wordpress.com