KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Stoltze-Museum: Wiedereröffnung in der Neuen Altstadt

19.10.2018:

Das neue Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse im Herzen der Frankfurter Altstadt, Markt 7, wird am Dienstag, 23. Oktober 2018 um 13 Uhr eröffnen. Die Dauerausstellung beinhaltet Exponate, Mitmach- und Hörstationen und vieles mehr rund um den politisch interessierten Autor und Demokraten Friedrich Stoltze. In Anlehnung an Stoltzes Hauptwerk, die satirische Wochenzeitschrift „Frankfurter Latern“, präsentiert sich die Ausstellung in typischem Zeitungslayout.

Informationen zum neuen Stoltze-Museum