KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Newsletter Route der Industriekultur Rhein-Main

08.03.2016:

Den aktuellen Newsletter zur Route der Industriekultur Rhein-Main können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Für alle Macher in und um Frankfurt herum!

01.03.2016: Machwerk – Frankfurt MakerSpace

Die Initiative Machwerk möchte Menschen dazu ermuntern den momentan übertriebenen Technikkonsum zu hinterfragen und das Interesse, wie die Dinge eigentlich funktionieren, wieder wecken. Derzeit ist „Machwerk“ in der „Mache“ eine Bildungseinrichtung zu gründen, in die alle eingeladen sind selbst zum „Maker“ zu werden. Dort sollen dann eigene Ideen und Projekte, gegen einen fairen und niedrigen Beitrag, umgesetzt werden können.

Wer zum „Selbermacher“ werden möchte, wird über Twitter, Facebook oder per Mail über weitere Neuigkeiten der Initiative Machwerk informiert.

Foto: Machwerk

Heute geht es endlich los!!!

01.03.2016: Eröffnungsfeier Starke Stücke

Herzlich willkommen im Stadttheater Aschaffenburg!
In diesem Jahr beginnen wir das Festival im unterfränkischen Aschaffenburg und feiern gemeinsam mit Förderern und Künstlern, Kolleginnen und Kollegen im Stadttheater. Im Foyer erwarten uns die Tänzer der niederländischen Kompagnie 100 Hands mit ihrer ungewöhnlichen Tanzperformance. Im Anschluss an die offiziellen Reden zeigt das Theater MAAS aus Rotterdam das Stück "De Grieken" im großen Haus. Mit Sekt und Selters lassen wir den Abend im Theaterfoyer ausklingen.

Foto: De Grieken, MAAS theater en dans / Duda Paiva, Rotterdam (NL), Fotograf: Phile Deprez

Newsletter Starke Stücke

23.02.2016: Starke Stücke Newsletter

Den aktuellen Newsletter zum Theaterfestival Starke Stücke können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Das 22. Internationale Theaterfestival für junges Publikum Rhein-Main "Starke Stücke" steht in den Startlöchern!

17.02.2016:

Die Festivalleitung (Nadja Blickle, Susanne Freiling, Detlef Köhler) und die Geschäftsführerin der KulturRegion FrankfurtRheinMain (Sabine von Bebenburg) luden heute zum Pressegespräch in das Theaterhaus Frankfurt ein und stellten das neue Programm vor.

Dieses Jahr zeigt das 22. Internationale Theaterfestival "Starke Stücke" vom 1. bis 11. März 2016 an 31 Spielorten in der KulturRegion FrankfurtRheinMain herausragende Inszenierungen für ein junges Publikum. 16 außergewöhnliche Theaterproduktionen aus acht Ländern werden in 85 Vorstellungen zu sehen sein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.starke-stuecke.net. Die aktuelle Pressemeldung finden Sie in unserem Pressebereich

Newsletter GartenRheinMain

09.02.2016:

Den aktuellen Newsletter zu unserem Projekt "GartenRheinMain" können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Newsletter Route der Industriekultur Februar 2016

08.02.2016:

Den aktuellen Newsletter zur Route der Industriekultur Rhein-Main können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Newsletter Starke Stücke

21.01.2016:

Den aktuellen Newsletter zum Theaterfestival Starke Stücke können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Neues Jahresprogrammheft „Museen & Sonderausstellungen 2016“

20.01.2016:

Die kommenden kalten und nassen Tage laden geradezu dazu ein, mal wieder ein wenig Museumsluft zu schnuppern. Die Region bietet dazu ein vielfältiges Angebot. FrankfurtRheinMain ist eine wahre Schatzkiste an Museen und Ausstellungsorten. Unter den Häusern mit internationalem Renommee sowie den kleineren Einrichtungen befinden sich Kunstmuseen, Kunstvereine, Heimat- und Geschichtsmuseen, Burgmuseen, Spezialmuseen, naturkundliche und technische Sammlungen. Unser Jahresprogrammheft bündelt im Magazinformat die vielfältigen Sonderausstellungen und Ausstellungen der Region und bietet somit die Möglichkeit sich ausführlich über das bestehende Angebot zu informieren.

Ab sofort ist das Heft kostenfrei in allen beteiligten Museen, in der Geschäftsstelle der KulturRegion, in Rat- und Bürgerhäusern, Tourist-Informationen, RMV-Mobilitätszentren sowie ausgewählten Locations erhältlich.

Außerdem erhalten Sie das Heft hier als Download (PDF | 4,5 MB).

Newsletter Route der Industriekultur Januar-Februar 2016

19.01.2016:

Den aktuellen Newsletter zur Route der Industriekultur Rhein-Main können Sie hier im Webbrowser betrachten.