KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Vernissage und Lesung mit Enoh Meyomesse

27.08.2018: Mensch, Du hast Recht(e)!

Zur Eröffnung der Ausstellung „Mensch, Du hast Recht(e)!" der Bildungsstätte Anne Frank am Mittwoch, 29. August, um 19 Uhr im Offenen Haus, Rheinstraße 31 in Darmstadt ist Enoh Meyomesse zu Gast. Der Autor, Historiker, Blogger und politische Aktivist wurde in seinem Heimatland Kamerun verfolgt und saß mehrere Jahre im Gefängnis, bis er 2015 mit Unterstützung internationaler Hilfe freikam. Seit Oktober 2015 ist Meyomesse Elsbeth-Wolffheim-Stipendiat der Stadt Darmstadt unter der Betreuung des deutschen PEN-Zentrums. Er liest eigene Texte auf Französisch, Eric Giebel übersetzt, und Maria Knissel trägt Texte zum Thema Rassismus vor. Eine Veranstaltung von Amnesty International Bezirk Darmstadt, der Eintritt ist frei.

Foto: PEN-Zentrum/Stefanie Silber