KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Vortrag „gleich als wenn man in ein irdisches Paradies käme – Das Gewächshaus, eine europäische Erfindung“

11.06.2018: GartenRheinMain Vortrag im Palmengarten, 13.6.2018, 18 Uhr

MITTWOCH, 18–19.30 UHR

Vortrag: Dr. Simone Balsam (Dresden, Gartenhistorikerin, Mitglied im Arbeitskreis Orangerien) Die Entwicklung von ersten abschlagbaren Holzbauten für Zitrusgewächse bis hin zum Glashaus in allen Formen mit schmiedeeisernen Trägern ist Teil der europäischen Gartengeschichte. Der Vortrag führt auf eine kulturgeschichtliche Spurensuche von den Pomeranzenhäusern über Orangerien und Gewächshäuser hin zu den Palmenhäusern und Wintergärten des 19. Jahrhunderts.

Ort: Palmengarten, Palmensaal, Eingang Siesmayerstr. 63, Frankfurt a. M.
Kosten: Kostenfreier Einlass zum Vortrag ab 17 Uhr
Info: KulturRegion FrankfurtRheinMain, 069 2577-1710, grm@krfrm.de, www.krfrm.de

Foto: Winfried Eberhardt