KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Ausstellung „Verborgene Schönheit – Kunstformen der Natur“ im Hessischen Landesmuseum Darmstadt bis 3. Juli verlängert

13.05.2016:

Aufgrund des hohen Besucherzuspruches wird die Ausstellung der Volontäre des Hessischen Landesmuseums Darmstadt „Verborgene Schönheit – Kunstformen der Natur“ verlängert.

1899 bis 1904 veröffentlichte der Zoologe Ernst Haeckel sein Mappenwerk „Kunstformen der Natur“ mit 100 farbigen Lithographien von Meerestieren, bei denen zunächst die Ornamentik und weniger das Tier selbst ins Auge fällt.

An dem dargestellten Farb- und Formenreichtum orientieren sich Künstler, Architekten und Designer seither weltweit.

Die Ausstellung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt präsentiert zoologische und geologische Präparate – die realen Vorbilder der Lithographien - ebenso wie ornamentale Graphik vom 15. Jahrhundert bis zum Jugendstil und Objekte aus der reichen Jugendstilsammlung des Hauses, aber auch Klassiker des modernen Designs.

Weitere Informationen: Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Ernst Haeckel, Kunstformen der Natur, 1899-1904, Tafel 38, Auszug: Periphylla mirabilis © Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Foto: Wolfgang Fuhrmannek