Autorenlesung am 21.09. um 19.30 Uhr in Hattersheim: Buchpremiere "Hortus Delicti – vom Park in den Sarg"

13.09.2016: Gartenkrimis-Rhein-Main

Die Wiesbadener Autorengruppe Dostojewskis Erben hat sich ausgewählte Gärten und Parks des Rheins-Main-Gebiets vorgeknöpft, um dort ihre Kurzkrimis spielen zu lassen. Fenna Williams, Debbie Hubbard, Bernd Köstering und Moderatorin Leila Emami laden am Mittwoch, den 21. September um 19.30 Uhr, zu drei spannenden, druckfrisch erschienenen Geschichten in die Schlocker-Gärtnerei in Hattersheim ein.

Tickets vorher reservieren
Es werden kühle Getränke und leckere Snacks serviert
Eintritt für die Lesung: 7,50 Euro
Anmeldung und Infos: EVIM Behindertenhilfe, christoph.schuch@evim.de oder 06190 - 899881

Foto: Leila Emami, www.schlocker-gaertnerei.de

Neue Publikation erhältlich: Ausstellungskatalog Krieg und Freiheit

08.09.2016: Katalogpräsentation am 9. September, 18 Uhr im Haus der Stadtgeschichte in Heusenstamm

Wie hängen Krieg und Freiheit miteinander zusammen? Im Rahmen der Eröffnung der vorerst letzten Station der Wanderausstellung „Krieg und Freiheit. Franzosenzeit und Befreiungskriege in der Rhein-Main-Region 1792-1815“ am 9. September im Haus der Stadtgeschichte Heusenstamm, präsentiert die KulturRegion den gleichnamigen Katalog zur Ausstellung. Unter der Federführung des Projekts „Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes“ der entstanden, thematisieren Ausstellung und Katalog die Frage nach dem Sinn des Einsatzes kriegerischer Mittel im Dienste der Freiheit.

Der 108-seitige Katalog mit zahlreichen Abbildungen ist kostenfrei erhältlich bei

  • Geschäftsstelle der KulturRegion, Poststraße 16, Frankfurt (weitere Informationen: 069-25771700)
  • Wetterau-Museum Friedberg
  • Museum der Stadt Miltenberg
  • Haus der Stadtgeschichte Offenbach
  • Stadtmuseum Bad Soden
  • Stadt- und Burgmuseum Eppstein
  • Fachbereich Kultur des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  • Landratsamt Groß-Gerau
  • Darmstadt Shop im Luisencenter
  • Tourist-Information Ingelheim
  • Tourist-Information Hanau (Rathaus)

Transit-Bus unterwegs: 3.09.: Offenbach / 4.09.: Riedstadt

01.09.2016: Innehaltestellen am Mainuferfest und im Hof des Büchner-Hauses

An diesem Wochenende lädt der Transit-Bus der Reihe „Transit bewegt Rhein-Main“ gleich zu zwei akustischen Reisen an zwei verschiedenen Orten ein: Am Samstag, 3.09. kann die Innehaltestelle beim Nachholtermin des Mainuferfestes in Offenbach vor der Hochschule für Gestaltung / Isenburger Schloss ab 16 Uhr besucht werden. Am Sonntag legt der Oldtimer-Bus dann einen Halt zwischen 17 und 18 Uhr im Hof des Büchner-Hauses in Riedstadt-Goddelau ein. Anschließend findet dort der Vortrag "Auf den Spuren von Georg Büchner" von Hartmut Barth-Engelbart statt.

Mehr Informationen zu den Innehaltestellen hier.

Foto: Wolfgang Günzel

Vortrag "Stadt, Land, Fluss - Regionalpark-Routen am Wasser" zum Jahresschwerpunkt "Grün trifft Blau"

29.08.2016:

Vortrag von Katja Imhof, Landschaftsarchitektin, Regionalpark Ballungsraum RheinMain GmbH im Rahmen der Vortragsreihe zum Jahreschwerpunkt "Grün trifft Blau von GartenRheinMain, am Mittwoch, 14. September 2016, 18.30 Uhr im Palmengarten Frankfurt.

Foto: Stefan Cop

Newsletter GartenRheinMain

24.08.2016:

Den aktuellen Newsletter zu unserem Projekt GartenRheinMain können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Newsletter Route der Industriekultur Rhein-Main (23.08.2016)

23.08.2016:

Den aktuellen Newsletter zur Route der Industriekultur Rhein-Main können Sie hier im Webbrowser betrachten.

Pressemitteilung: Tage der Industriekultur Rhein-Main erreichen zusammen mit der Route der Industriekultur Junior insgesamt 25.000 begeisterte Teilnehmer

21.08.2016:

Rund 23.000 Menschen nahmen an den 14. Tagen der Industriekultur Rhein-Main der KulturRegion vom 13. bis 21. August 2016 teil.

Von Wasserläufern, Müllpiraten und Lesepaten

18.08.2016:

Nicht nur bei der gemeinsamen Teichreinigungs- und Müllsammel-Aktion ist bei der Frankfurter Bürgerstiftung jede Hilfe herzlich willkommen

am Samstag, dem 27. August 2016, von 8.00 – 12.00 Uhr im Holzhausenteich und -park (Justinianstraße 5, 60322 Frankfurt)

Die Frankfurter Bürgerstiftung lädt zur gemeinsamen Teichreinigungs- und Müllsammel-Aktion ein und freut sich über zahlreiche helfende Hände. Um ihren Aktionsradius zu erweitern, hat die Frankfurter Bürgerstiftung ihre Satzung 2013 um die Zwecke Soziales und Umwelt ergänzt und ist dort besonders im anliegenden Holzhausenpark und -teich aktiv. Bei der 1989 gegründeten Stiftung engagieren sich knapp 300 Personen ehrenamtlich in verschiedenen Projekten.

Foto: Gerrit Töpfer

Pressenewsletter Veranstaltungsprogramm September 2016

17.08.2016:

Das Veranstaltungsprogramm informiert monatlich über ausgewählte Veranstaltungen der KulturRegion FrankfurtRheinMain.

Ausstellung „Hidden View“ zeigt Kunst im öffentlichen Raum

17.08.2016:

Ausstellungseröffnung: Freitag, 19. August 2016, 19 Uhr
Performance von Marc Aschenbrenner: Samstag, 20. August, 12 Uhr, auf dem Vorplatz des Deutschen Ledermuseums

Die Ausstellung „Hidden View“ (19.09. - 16.10.2016) ist Teil der Veranstaltungsreihe „Transit bewegt Rhein-Main“. Sie zeigt zwölf internationale Künstlerinnen und Künstler, die mit ihren ortsspezifischen Arbeiten den Blick auf verborgene und unscheinbare Seiten des öffentlichen Stadtraums von Offenbach am Main lenken.