Hirzenhain – Zwischen Kunstgussmuseum und Vulkanradweg

04.03.2020:

Aktion „53 Wochen – 53 Mitglieder“ der KulturRegion

Im Rahmen ihrer Aktion „53 Wochen – 53 Mitglieder“ stellt die KulturRegion in jeder Kalenderwoche im Jahr 2020 eines ihrer Mitglieder (45 Städte, 7 Landkreise und der Regionalverband) vor.

10/53: Hirzenhain – Zwischen Kunstgussmuseum und Vulkanradweg

Die Gemeinde Hirzenhain liegt am Südhang des Vogelsberges im Wetteraukreis. Eingebettet in Naturschutzgebiete und angebunden an den beliebten Vulkanradweg, heute ein Teil des „BahnRadweg Hessen“, sowie an den Einstieg in das Mountain-Bike-Netz „Vogelsberg-Arena“, kommen hier insbesondere Naturfreunde und Familien auf ihre Kosten. Hirzenhain ist seit Jahrhunderten durch die Verhüttung und Verarbeitung von Eisen geprägt. Besonders lohnt sich ein Besuch im Kunstgussmuseum Hirzenhain, Teil des ehemaligen Buderus’schen Eisenwerks, das für seinen künstlerischen Eisenguss bekannt wurde. Ein spannender Ort auf der Route der Industriekultur Rhein-Main.

Weitere Informationen unter www.kunstguss-hirzenhain.de

Fotos: Winfried Eberhardt