Oestricher Kranentage

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 03.08.2019 bis 03.08.2019 in Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel Führung/Besichtigung zu Fuß

Sa, 3.8. und So, 4.8., 13-17 Uhr

Die Gästebegleiter des Rheingaukreises informieren über das Wahrzeichen der Stadt. Bereits für die 1. Hälfte des 16. Jh. sind Schwimmkräne urkundlich nachzuweisen. Sie dienten besonders der Verladung von Weinfässern auf die Rheinschiffe. Nachdem sie im 17. Jh. häufig erneuert werden mussten, wurde 1744 eine Kaimauer mit Landkran errichtet, der 1745 die Arbeit aufnahm. Betritt man das Kranhaus, so steht den Betrachter*innen als erstes die Lauf- und Treträder vor Augen.

Info: gabriele.schlimmermann@gaestebegleiter.de

Treffpunkt: Rheinallee Oestrich

Haltestelle: Bahnhof Oestrich