Nullpunkt der Orientierung. Fotografie als Verortung im Raum

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Ausstellung
Datum/Ort
von 22.02.2019 bis 25.05.2019 in Frankfurt am Main

Der Fokus der Ausstellung „Nullpunkt der Orientierung. Fotografie als Verortung im Raum“ liegt auf Arbeiten, in denen die Erfahrung von Dreidimensionalität eine zentrale Rolle spielt. Es werden Werke gezeigt, in denen eben diese Erfahrung durch einen plastischen Umgang mit dem Fotomaterial entsteht. Ebenso sind Arbeiten zu sehen, die mit den räumlichen Wahrnehmungen des Betrachters spielen – in Zeiten eines alltäglichen Umgangs mit Bildschirmen ein Thema, das uns zunehmend beschäftigen wird.

Ort: ART FOYER DZ BANK Kunstsammlung, Platz der Republik, Eingang: Cityhaus I Friedrich-Ebert-Anlage, 60325 Frankfurt am Main
Informationen: 069 744742095, kunst@dzbank.de, www.dzbank-kunstsammlung.de
Barrierefreier Zugang