Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Gehegt, umkämpft, geteilt: Der Rüsselsheimer Wald in Geschichte und Gegenwart

Projekt | Typ
GartenRheinMain | Radtour | Veranstaltung zum Jahresthema "Moderne Gärten"
Datum/Ort
am 12.07.2019 um 14:00h in Rüsselsheim am Main

Freitag, 14-ca. 16 Uhr

Bis vor 300 Jahren wurde der Wald von Rüsselsheim und seinen Nachbardörfern gemeinsam genutzt und gepflegt. Spuren der historischen Waldwirtschaft finden sich immer noch. Neue Lösungen sind gefordert, wenn es um den heutigen nachhaltigen Umgang mit der grünen Lunge geht. Bitte Fahrrad mitbringen.

Ort: Rüsselsheim a. M., Rüsselsheimer Wald
Treffpunkt: Naturfreundehaus Rüsselsheim, Langseeweg 3
Kosten: 6 €, Tickets ab 2. Mai online unter: www.kultur123ruesselsheim.de
Veranstalter: Stadt- und Industriemuseum, 06142 832950, museum@ruesselsheim.de, museum-ruesselsheim.de