Im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus können aktuell Veranstaltungen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch trotzdem immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Eisenbahn-Erinnerungen

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Ausstellung
Datum/Ort
von 11.09.2020 bis 13.09.2020 in Offenbach am Main
Tage
Fr, Sa, So

Ausstellung

Offenbach am Main

FR-SO, 11.9.-13.9., 16-21 UHR

Eisenbahn-Erinnerungen

Die Dampflok: Symbol der industriellen Revolution. Sie verbreitete sich zugleich mit den Fabriken. Heute ist sie – wie viele Fabriken und ihre Arbeiter – verschwunden. Doch an manchen de-industrialisierten Orten machen Loks und Wagen eine Wandlung durch: jetzt befördert sie Touristen statt Güter. Peter Menne zeigt im Waggon Photographien, die Geschichten von Verfall und Umnutzung erzählen. Er stellte bereits im Kunstverein Offenbach, im Ledermuseum und im Haus der Stadtgeschichte aus. Der Waggon ist ein offener Ort, offen für unterschiedliche Kunstrichtungen und Veranstaltungen. So wird zur an den Ausstellungstagen nahtlos vom Ausstellungsort bei Tag zum Musikort bei Nacht gewechselt. Finissage: Sonntag 13.9, 16 Uhr.

Info und Anmeldung (erforderlich): Soziale Plastik, sozialeplastik@gmx.de

Treffpunkt: Waggon am Kulturgleis

Haltestelle: Offenbach Marktplatz