Der Widerstandskämpfer und nationale Sozialist Adolf Reichwein

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Vortrag/Lesung/Gespräch
Datum/Ort
am 15.02.2018 um 20:00h in Friedberg

Der Widerstandskämpfer Adolf Reichwein, ein Lehrersohn
aus Ober-Rosbach, wurde am 20. Oktober 1944 hingerichtet.
Der Erwachsenenpädagoge war seit 1930 politisch aktiv,
trat der SPD bei und versuchte, ein breites Bündnis gegen
die NSDAP aufzubauen. Allerdings wirft sein Verhalten während
der NS-Zeit auch Fragen auf, die noch nicht eindeutig
zu beantworten sind. Mit Dr. Dieter Wunder.

Bibliothekszentrum Klosterbau
Augustinergasse 8
61169 Friedberg
Eintritt frei
Veranstalter: Friedberger Geschichtsverein e. V.
www.friedbergergeschichtsverein.de