Als die Römerstadt geteilt wurde

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 08.08.2019 bis 08.08.2019 in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main Führung/Besichtigung zu Fuß Fokusthema Baukultur

Do, 8.8., 18-19.30 Uhr

Als in den 1960er-Jahren nördlich der Römerstadt die Nordweststadt geplant und gebaut wurde, musste auch die verkehrstechnische Anbindung an die Innenstadt neu gedacht werden. Eine mehrspurige Autostraße und eine U-Bahn-Trasse sollten durch die Römerstadt führen, um den zunehmenden Verkehr aufzunehmen. Wie die Verantwortlichen – auch unter Mitwirkung von Ernst May – diese neuen Infrastrukturen angingen, ist Thema einer Führung entlang der Rosa-Luxemburg-Straße.

Info: Philipp Sturm, 069 15343883, post@ernst-may-gesellschaft.de

Treffpunkt: Forum Neues Frankfurt, Hadrianstraße 5

Haltestelle: U-Bahn bis Römerstadt